Economia48 Projekt Wirtschaftslexikon Management Lexikon Lexikon Wirtschaft
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

Prozessorientierung: Rüstzeug zur Selbsterneuerung


Unternehmen, die den Weg der Prozesszentrierung einschlagen, müssen Messgrößen finden, mit denen sie feststellen können, ob sie eine Selbsterneuerung bewältigen. Hierfür gibt es verschiedene Ansatzpunkte: Ehrlichkeit: Maßgeblich ist, dass das Unternehmen bereit ist, die Realität zu akzeptieren. Es muss bereit sein, traditionelle Überzeugungen aufzugeben, Problemen unnachgiebig auf den Grund zu gehen, und es muss zugeben können, dass ein altes Modell ausgedient hat. Betriebsklima: Die Mitarbeiter müssen an das Unternehmen wirklich glauben. Es dürfen nicht nur finanzielle Anreize sein, welche die Beschäftigten zu individuellen Höchstleistungen motivieren. Vielmehr muss ein Gefühl des Stolzes, der Zugehörigkeit und der Verbundenheit die Arbeit im Unternehmen prägen. Bescheidenheit: Der Prozessorientierung abträglich ist es, wenn im (Internelinien Arroganz herrscht, wenn die Mitarbeiter ihren Erfolg für selbstverständlich halten und sich so verhalten, als seien die Erfolge der Vergangenheit ein Garant für Erfolge in der Zukunft. Nur ein Unternehmen, das sich an Veränderungen in den Rahmenbedingungen anpasst, wird niemals der Selbstzufriedenheit zum Opfer fallen. Lernen: Experimente und Lernprozesse dürfen nicht dem Zufall überlassen sein, sondern müssen organisierte Disziplinen des Unternehmens darstellen. Voraussetzungen hierfür sind explizite Vorgehensweisen und Prozesse, institutionalisierte Lern- und Experimentierziele, die auch nachgeprüft werden. Durchhaltevermögen: Die Prozessorientierung darf nicht die Schöpfung eines einzelnen Menschen sein, sondern muss ein integraler Bestandteil der Organisation sein. Ein Unternehmen, das von der Größe seines Vorstandsvorsitzenden lebt, wird, so Michael Hammer, dessen Rückzug aus dieser Position nicht überleben. Unternehmen, die diese Voraussetzungen mitbringen, sollten den Weg zur Prozessorientierung einschlagen – sie haben die richtige Einstellung dazu.

 

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

 

Weitere empfehlenswerte Webseiten:

Initiativen aus dem privaten Bereich

„Neu-kombinieren“ - Für eine neue Kultur unternehmerischen Handelns

Schlank durch Total Quality Management

 

Startseite | Themen | Projekt | Kontakt | Impressum | Rechtliche Hinweise

1| 2| 3| 4| 5| 6| 7| 8| 9

Copyright © 2011 All rights reserved. Wissensarchiv für Wirtschaft