Economia48 Projekt Wirtschaftslexikon Management Lexikon Lexikon Wirtschaft
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

Noch eine letzte, eher persönlich-intime Frage: Ist die Freiheit das wichtigste in Ihrem Leben?


Es gibt ein Gedicht des großen ungarischen Freiheitsdichters Sandor Petöfi. Es lautet auf deutsch: „Freiheit und Liebe sind all mein Streben. Für meine Liebe könnt’ ich das Leben, doch für die Freiheit die Liebe selbst geben.“ Während der meisten Zeit meines Lebens war ich der unreflektierten Überzeugung, daß dies auch meine Empfindung sei. Seit jedoch meine über alles geliebte Frau gestorben ist, sehe ich diese Rangfolge anders, ja sogar umgekehrt: Noch unendlich viel wichtiger als die Freiheit ist die Liebe. Doch da man mit der Liebe zur Freiheit keine Untreue begeht, wird die Freiheit immer meine einzige und größte „Geliebte“ bleiben.

 

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

 

Weitere empfehlenswerte Webseiten:

Die Reichen immer reicher...

Robert S. Kaplan und Robin Cooper: Prozesskostenrechnung

Gewerkschaften und die Tarifautonomie

 

Startseite | Themen | Projekt | Kontakt | Impressum | Rechtliche Hinweise

1| 2| 3| 4| 5| 6| 7| 8| 9

Copyright © 2011 All rights reserved. Wissensarchiv für Wirtschaft