Economia48 Projekt Wirtschaftslexikon Management Lexikon Lexikon Wirtschaft
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

Messung des unternehmerischen Erfolgs in der realen Welt – Entrepreneurship spielend lernen


Für den Fall, daß es sich bei den Spielern um Menschen mit Erfahrung in der beruflichen Selbständigkeit handelt, wird über Fragebögen im Rahmen der Planspieldurchführung versucht, auch Indikatoren des realen Erfolgs der Spieler als Selbständige zu gewinnen. Hierbei werden insbesondere erfragt:

– die Zahl der Mitarbeiter,

– der Umsatz pro Jahr und

– der Gewinn pro Jahr

jeweils bezogen auf den Zeitraum der ersten sechs Jahre nach der Gründung ihres eigenen realen Unternehmens. Da die Angaben zum Gewinn nur von wenigen Befragten gemacht wurden, ist eine sinnvolle Auswertung dieses Indikators nicht möglich.

Im folgenden wurden die Spieler mit Selbständigkeitserfahrung auf der Basis von Umsatzunterschieden in eine mehr und eine minder erfolgreiche Gruppe aufgeteilt („weniger erfolgreiche“ Gruppe U. p.a. < 200.000 DM, im 2. Jahr nach Gründung >= U. p.a. „erfolgreichere“ Gruppe).

 

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

 

Weitere empfehlenswerte Webseiten:

»R«: Rules – Die Regeln bei der Spieltheorie

Integriertes Management: Harmonisation eines hochkomplexen Netzwerkes auf der Grundlage einer Management-Philosophie

Annäherung an das Realitätsprinzip Aus der Höhe betrachtet – Ausblick für Entrepreneurship

 

Startseite | Themen | Projekt | Kontakt | Impressum | Rechtliche Hinweise

1| 2| 3| 4| 5| 6| 7| 8| 9

Copyright © 2011 All rights reserved. Wissensarchiv für Wirtschaft