Economia48 Projekt Wirtschaftslexikon Management Lexikon Lexikon Wirtschaft
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

Eine neue Filiale in Sannomiya, Kobe


Die nächste Daiei-Filiale eröffnete am 2. Dezember 1958 in Sannomiya, dem Stadtteil von Kobe, in dem ich meine Kindheit verbracht hatte und der in der jüngsten Erdbebenkatastrophe beträchtlichen Schaden genommen hat. Es war gerade ein Jahr vergangen seit der Geschäftseröffnung in Senbayashi.

Ein einzelnes Faltblatt war die einzige Werbemaßnahme, die wir vorher ergriffen hatten. Dennoch muß unser Ruf uns von Osaka bis nach Kobe vorausgeeilt sein, denn in der Stadt sprachen alle von dem unglaublich günstigen Laden, der in Kürze eröffnen sollte.

Sannomiya war zu dieser Zeit ein heruntergekommenes Viertel, in dem sich Bretterbuden an Getränkestände und billige Garküchen vor allem für Schichtarbeiter reihten. Es war nicht gerade eine Gegend, in der sich tagsüber - geschweige denn abends - viele Frauen und Kinder aufhielten. Durch die neue Daiei-Filiale jedoch kamen mit Einkaufskörben beladene Frauen auf der Suche nach preiswerten Waren in die Straßen Sannomiyas. Vom ersten Tag an war der Laden zwischen 10.00 Uhr morgens und 8.00 Uhr abends gerammelt voll. Die Belegschaft hatte nicht eine ruhige Minute. Sie mußten abwechselnd in eine nahe gelegene Garküche rennen, wo sie ihr Mittagessen im Stehen einnahmen, weil keine Zeit war, um auf einen Sitzplatz zu warten.

Weil die Sannomiya-Filiale aus allen Nähten zu platzen drohte, entschlossen wir uns, in ein zweigeschossiges Holzgebäude umzuziehen, das uns fast die doppelte Verkaufsfläche bot und nur 100 Meter entfernt war. Das neue Geschäft öffnete am 25. April 1959 seine Pforten, genau fünf Monate nach seinem Vorgänger Dies sollte der Brennpunkt der Daiei-Aktivitäten in den kommenden Jahren und der erste Schritt unserer Expansion als Filialunternehmen sein. Der neue Laden zog die Kunden durch seine Neonbeleuchtung und die Ausstattung mit Regalflächen zur Selbstbedienung an, was zur damaligen Zeit revolutionär war, während es heute zur Standardeinrichtung eines jeden Lebensmittelgeschäftes gehört.

 

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

 

Weitere empfehlenswerte Webseiten:

Einordnender Bezugsrahmen: Elemente der Ausbildung – Entrepreneurship spielend lernen

Kundenorientierung

Die Rolle der Wirtschaft

 

Startseite | Themen | Projekt | Kontakt | Impressum | Rechtliche Hinweise

1| 2| 3| 4| 5| 6| 7| 8| 9

Copyright © 2011 All rights reserved. Wissensarchiv für Wirtschaft