Economia48 Projekt Wirtschaftslexikon Management Lexikon Lexikon Wirtschaft
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

Eine Geschäftsidee – für wen? - Entwicklung zur Größe


In Kreisen von Risikokapitalgebern hört man ziemlich häufig das Sprichwort „Was des einen Freud, ist des andern Leid.“ Wenn verschiedene Kapitalgeber dasselbe Gründungsvorhaben analysieren, können sie durchaus zu verschiedenen Schlüssen kommen. Das gilt ebenso für Unternehmensgründer, wenn sie sich ihnen bietende Geschäftsmöglichkeiten betrachten. Für jeden Manager, Ingenieur oder Fachmann aus dem Verkauf bzw. dem technischen Bereich, der einen goldenen Käfig verläßt, um bei einem neuen Unternehmen – innerhalb oder außerhalb der Firma – mitzumachen, gibt es immer auch einige, die die Möglichkeit nicht so unwiderstehlich finden. Woran liegt das?

 

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

 

Weitere empfehlenswerte Webseiten:

Simultane Produktentwicklung bei virtuellen Unternehmen

Intellektuelle und Sozialismus

Die sechste Erfahrung, die ich den Jesuiten und Calvinisten verdanke

 

Startseite | Themen | Projekt | Kontakt | Impressum | Rechtliche Hinweise

1| 2| 3| 4| 5| 6| 7| 8| 9

Copyright © 2011 All rights reserved. Wissensarchiv für Wirtschaft